Karon Temple Night Market

Karon Temple Night Market in Karon Village auf der Insel Phuket in Thailand

Der Karon Temple Night Market heißt nicht nur so sondern findet tatsächlich jeden Dienstag und Freitag auf einem Tempel Gelände statt und ist definitive einen besuch wert!

Der Night Market an sich ist eigentlich wie überall, viele Leute, leckeres Essen und Shopping. Hier findet man wie eigentlich überall auch die Fake Marken Produkte sowie handgemachter Schmuck oder aber auch tolle lokale Klamotten wie z. B. die Neon T-Shirts die nachts leuchten mit verschiedenen Tiermustern. Eine Besonderheit gibt es hier dennoch, ganz viele Artikel die es so nur hier geben wird, wie ich es verstanden habe, sind hier auch Mönche des Karon Tempels die Produkte verkaufen. Als ich vor Ort war (An einem Dienstag) waren diese allerdings nicht vor Ort, mag auch daran liegen, das es am Anfang der Session war. Die Mönche sollen tolle buddhistische Artikel verkaufen, wie z. B. selbst geschnitzte Buddha Figuren oder aber auch Holzkern Kerzen Ständer oder die traditionellen Fächer natürlich alles 100 % Handmade in Thailand.

Das Faszinierende an diesen Night Market finde ich persönlich nur die Tempel Anlage an sich, die wirklich sehr gepflegt ist und am Abend wirklich gut beleuchtet ist. Bänke und Tische aus hochwertigen Mamor bietet die Tempel Anlage gleich mit und lädt zum essen ein auch wenn ich durchgängig angst hatte zu kleckern. Ich wette, so ein außergewöhnlichen Ort habt ihr in Thailand noch nie gesehen. Und ich kann euch nur Empfehlen hier einfach mal vorbei zu schauen wenn ihr in Phuket seit.

Grade einmal ca. 1 Kilometer von Patong Beach oder ca. 7-8 Minuten fahrt braucht ihr um den Karon Temple Night Market zu besuchen. Er liegt etwas weiter im Inneren von „Karon Village“. Von Patong könnt ihr auch einfach den Baht Bus nehmen in Richtung Karon Beach und von da aus nur noch ca 5 Minuten gehen. Hier für kann ich euch einfach Google Maps empfehlen, ihr könnt euch mit den Offlinekarten euch sehr gut navigieren. Ansonsten einfach die einheimischen oder andere Touristen Fragen.


Die Öffnungszeiten sind hier sehr ungewöhnlich.
Jeden Dienstag und Freitag öffnet der Night Market seine forte, was ich so noch nicht gesehen habe. Hier könnt ihr schon gegen 17:30-18:00 Uhr die ersten Stände öffnen sehen und das ganze geht wie immer so bis 22:00-23:00 Uhr.


Fazit: Mir persönlich hat es ganz gut gefallen, vor allem wegen dem Tempel war es mir das wert hier mal vorbei zu schauen. Das Einzige was mich hier gestört hat, war der Haupteingang. Hier ist es schon sehr schmal, doch hier werden dennoch auf beiden Seiten noch Stände aufgestellt die den Haupteingang mit ihrer kaufenden Kundschaft regelrecht blockieren. Ich empfehle euch, nutzt den Seiteneingang im Süden, da ist deutlich weniger los. Sonst sehr leckeres Essen und schöne Klamotten zum Shoppen. Klare Empfehlung!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: