Das bin ich!

Das hier oben auf dem Bild bin ich!
Dort bin ich grade in Koh Phi Phi in Thailand am Schwitzen. Ich heiße Davis, bin 24 Jahre alt und komme aus der nähe von Hannover in Deutschland. Nach meiner Schulzeit habe ich eine Ausbildung zur Fachkraft für Kurier,- Express,- und Postdienstleistung gemacht oder anders gesagt, ich bin ein Geselle als Postbote. Nicht die beste Entscheidung grade bei der heutigen Krise bei der Post. Nach meiner Ausbildung habe ich keinen weiteren Vertrag angenommen, einfach weil ich wusste, dass ich nicht dort hingehöre. Nach weiteren Arbeitsstellen vom unterbezahlten Lager Mitarbeiter, bis zum Kellner über ein Pizzabäcker und Lieferant, bis hin zum Flughafen Security Mitarbeiter und Team Leiter, um nur ein paar zu Jobs zu nennen, war bisher nicht das richtige für mich dabei.

Ich suche noch meinen Platz auf dieser Welt.
Ich weiß, ich gehöre irgendwo hin aber noch nicht wo, diesen Platz suche ich und ich würde euch gerne mitnehmen auf meinen Weg, diesen Platz zu suchen. Vielleicht findet Ihr euren Platz gleich mit!

Ich bezeichne mich als normalen Menschen!
Wenn man meine Freunde fragen würde dann würden die das Gegenteil behaupten, den aufgrund meiner meist schon fast erschreckenden Sucht zu reisen und meinen drang andere Leute damit an zu stecken, sehen mich meine Freund eher als total verrückten Tagträumer an. Seid dem ich klein bin interessiere ich mich schon für das Reisen um die Welt und dabei haben mich meine Eltern schon immer unterstützt. Bisher war ich in über 15 Ländern auf 4 verschiedenen Kontinenten und dabei wird es nicht bleiben.

Mein nächstes Ziel? 1 Jahr im Ausland. Wo? Japan!
Mit meinen besten Freund werde ich am 30.11.2019 für ein ganzes Jahr nach Japan reisen, um dort die Kultur und auch die Sprache besser kennenzulernen. Es war schon immer ein Traum einmal nach Japan zu gehen und im März des Jahres 2019 war es dann soweit, meine erster Aufenthalt in Japan. Es hat mich so fasziniert das ich sofort die Pläne für ein Work&Travel Jahr in Angriff genommen habe und jetzt ist es soweit. Die Flüge und die Unterkunft sind bezahlt, nun heißt es noch warten bis es losgeht. In der Zwischenzeit werde ich allerdings noch weitere 2 Monate in Thailand verbringen und den Straßenhunden von Thailand helfen aber dazu später mehr in meinen Blog!

Falls auch ihr fasziniert vom Reisen seid, dann würde ich mich freuen, wenn ihr mit mir zusammen durch die Welt reisen wollt!

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: